(+34) 966 76 38 74 | (+34) 639 525 903 |

In Marokko investieren


Der marokkanische König, Mohamed V hat ein großes Projekt ins Leben gerufen:
Den sogenannten „Plan Azur“. Ein Projekt dessen Ziel die Erweiterung des Tourismus sowie die Gewinnung von ausländischen Investoren ist. Teil dieses Projektes ist die Verbesserung der Infrastruktur, die Liberalisierung des Luftraumes (es gibt schon zahlreiche „Billigflüge“) und den Bau von Luxusressorts durch in- und ausländische Baufirmen. Außerdem gibt es viele steuerliche Vergünstigungen für Investoren aus dem Ausland.

Weitere Gründe, die für eine Investition in Marokko sprechen:

  • Niedriges Preisniveau, das einen bequemen und hohen Lebensstandard erlaubt
  • Interessantes Immobilienangebot, das großes internationales Interesse weckt
  • Niedrige Steuern beim Verkauf
  • 0 % Erbschaftssteuer bei Familienangehörigen
  • Keine Grundsteuer in den ersten 5 Jahren
  • Finanzierungen von bis zu 70 % möglich
  • Die Preise steigen um ca. 30 % im Jahr
  • Marokko ist für Investoren wie „Spanien vor 20 Jahren“
  • Alle Immobilienkäufe werden von Notaren überprüft und im Grundbuch im Grundbuchamt eingetragen.
  • Endlose, teilweise unberührte Sandstrände mit über 3000 Stunden Sonnenschein im Jahr
  • Wunderschöne Golfplätze, Skigebiete und vieles mehr
  • Mediterranes Klima (Saidia) vergleichbar mit der Costa del Sol
  • Mehrsprachige Bevölkerung

……um nur einige Stichpunkte zu nennen.

Besondere Immobilien in Marokko

Result: No Properties Found!